der marketer

Humanizing Brands

Unser Leben ist geprägt von zunehmender Technisierung und Automation. Vor allem in Produktionsprozessen sind Maschinen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von Maschinen hat viele Vorteile, führt aber auch dazu, dass Produkte immer einheitlicher werden.Sheet

Daher ist es nicht überraschend, dass sich ein Gegentrend manifestiert – weg von Maschinen, hin zu mehr persönlicher Nähe. Viele Banken ergänzen ihre Online Banking Lösungen durch Live Chats und Supermärkte haben begonnen self-service Kassen wieder zu entfernen, da Kunden lieber mit Menschen anstatt Maschinen interagieren.

Darüber hinaus, versuchen viele Unternehmen ihren Produkten und Marken wieder ein etwas menschlicheres Image zu verleihen. Zum Beispiel durch den Einsatz von handgeschriebenen Schriftarten (siehe MPreis, McDonalds, Danone, Lindt). Ob, wie und unter welchem Umständen handgeschriebene Schriftarten (im Vergleich zu traditionellen Maschinenschriftarten wie Helvetica) einen positiven Effekt auf das Kundenverhalten haben ist nicht klar. Bisherige Studien zeigten, dass handgeschriebene Schriftarten zwar als freundlicher und persönlicher wahrgenommen werden, aber zugleich auch als kindischer und unprofessioneller. Darüber hinaus werden diese Schriftarten meistens nicht von einem Menschen sondern von einer Maschine auf Produktverpackungen gedruckt.Bottles

Roland Schroll und Benedikt Schnurr gehen der Wirkung von handgeschriebenen Schriftarten daher in einem aktuellen Forschungsprojekt auf den Grund. Konkret wird untersucht, inwieweit, warum, und unter welchem Bedingungen handgeschriebene Schriftarten das Kundenverhalten positiv beeinflussen. Was assoziieren Konsumenten mit handgeschriebenen Schriftarten im Vergleich zu traditionellen Schriftarten? Sind handgeschriebene Schriftarten in der Lage, einem Produkt bzw. einer Marke ein menschlicheres Image zu verleihen? Für welche Produkte und Marken ist der Einsatz solcher Schriftarten sinnvoll?

Erste Ergebnisse zeigen, dass handgeschriebene Schriftarten in der Tat in der Lage sind, ein Produkt bzw. eine Marke zu vermenschlichen. Der Konsument fühlt sich dem Produkt näher, was sich positiv auf die emotionale Bindung zwischen Produkt und Konsumenten auswirkt. Allerdings profitieren nicht alle Produkte und Marken gleichermaßen vom Einsatz handgeschriebener Schriftarten.

 

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*